Schimmelbefall

 

 

Schimmelbefall entsteht meist durch Wasser-bzw. Bauschäden, Hochwasser, Kondenswasser etc. -

bzw. durch " FALSCHES LÜFTEN "...

Man unterscheidet 2 Arten. Hausschwamm und dem Fogging-Effekt ( Schwarzstaub ).

Schimmel hat generell negative Eigenschaften.

Nicht nur dass er die Bausubstanz zersetzt sondern auch Gesundheitsschädigend ist.

 

 

 

Man unterscheidet den Befall in 3 Kriterien

1.  Geringer bis mittlerer Schaden

"Anscheinend" wenig problematisch, kann sich aber in kurzer Zeit verschlechtern (manchmal auch in kürzester Zeit). Bewuchs oder Stockflecken ( Verfärbungen ) Bis 0.5 m² vereinzelter oder 100 cm² dichtem Bewuchs.

 

2.  Großer Schaden

Gesundheitlich inakzeptabel - was rascher Handlung bedarf auch Bauphysisch gesehen.Vereinzelter Bewuchs/Stockflecken über 0.5 m² oder dichtem Befall auf Flächen über 100 cm², Schimmelbewuchs bis in tiefere Schichten bis hin zum Befall mehrerer Stellen in einem Raum oder in verschiedenen Räumen bis max 10 m².

 

3.  Extremer Schaden

Bei nicht bekannt sein der Schimmelpilzart ( mehr als 120.000 verschiedene Arten ) besteht akute Gesundheitsgefährdung. Befall vereinzelter Flächen von über 10 m² oder dichtem Schimmelbewuchs auf Flächen über 2 m².

!!Ohne Sofortmaßnahmen und ungeschützt ist der Raum nicht mehr zu betreten!!

     

     

     

Beseitigung des Schimmels

Und hier kommen wir ins Spiel....

 

... um die schon betroffenen Stellen des Schimmelbefalls zu isolieren und abzutöten damit eine weitere Ausbreitung von Giftstoffen und Sporen bishin zum Wiederbefall von Schimmel und Stockflecken                                                                                  vermieden werden.

Grundsätzlich gehören alle sichtbaren Spuren, Großflächig bzw. in tiefere Schichten, entfernt. Erst dann kann man mit der eigentlichen Bekämpfung beginnen.

 

Wir verwenden zur Bekämpfung des Schimmels und deren Sporen Wasserstoffperoxid, das wir mittels Kaltverneblungsverfahren für großflächigen Befall bzw. Sprühverfahren bei kleinen Flächen und Flecken verwenden.

Es wirkt nicht nur desinfiszierend sondern auch bleichend, so werden kleinere Schimmelflecken "optisch" entfernt.

Da Schimmel meist einen üblen Geruch hinterlässt, behandeln wir auch diesen.

(Infos siehe Geruchsneutralisation)

Hier finden Sie uns

Köck Wasserschadensanierung

 

Wasseraufbereitung 

Schwimmbadtechnik

Desinfektion 

mobile Belüftung 

Klimatisierung

Oliver Köck
+43 664 4183644

 

Büro:

Dorfstraße 106a

6241 Radfeld

 

Lager / Ausgabe:

Achrain 22

(Industriegebiet)

6233 Kramsach

Kontakt

Telefon

 

+43 664 4183644

 

Oder nutzen Sie für sämtliche Anfragen unser   Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Köck Wasserschadensanierung